top of page

Schoko-Orangen-Marzipan Plätzchen

Aktualisiert: 16. Dez. 2021



Zutaten Teig:

200 g Dinkelmehl 630

2 TL Backpulver

1 Eiersatz

75 g Rohrzucker

1 Päckchen Vanillezucker

100 gr. vegane Margarine

1 Päckchen geriebene Orangenschale oder 1 EL frische geriebene Orangenschale

1 Prise Salz


Zutaten Füllung und Deko:

50 g Mandelplättchen

ca. 80 g Marzipan

5 Tropfen Orangenöl

200 g Zartbitter Schokolade vegan


Zubereitung:

Aus den Zutaten für den Teig einen Knetteig herstellen. Mindestens 2 Stunden kaltstellen. Plätzchen ausstechen und auf 180 Grad ca. 8 - 10 Minuten backen, je nach Backofen.

Plätzchen auskühlen lassen.

Den Marzipan mit dem Orangenöl kneten. Kleine Kügelchen rollen und zwischen zwei Plätzchen geben. Die Plätzchen ganz vorsichtig zusammen drücken. Ich lege sie auf die Arbeitsplatte und drücke mit zwei Fingern ganz leicht die Plätzchen zusammen. Die Schokolade schmelzen und die zusammengesetzten Plätzchen damit zur Hälfte bestreichen. Mit zerbröselten Mandelblättchen dekorieren.

Nach einem Tipp von Heike Walter aus Pinterest Schuerzenträgerin.de

48 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

"Rührkuchen" vegan

bottom of page