top of page

Rote Beete Falafel


Zutaten:

2 Rote Beete

150 g Kichererbsen

2 EL Öl

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1/2 Zitrone

1 TL Salz

1 TL Agavendicksaft

1/2 TL Kreuzkümmel

Pfeffer, Paprika

3 EL Mehl

1 TL Backpulver

1 Bund Petersilie (gehackt)

80 g Paniermehl


Zubereitung:

Die Rote Beete in der Schale garen, abkühlen lassen, schälen und würfeln. Die Kichererbsen über Nacht einweichen, abgießen, abspülen dann 1 Std. weich kochen, abspülen.

Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebel klein schneiden und dünsten, den Knoblauch pressen oder klein schneiden und mit den Zwiebeln dünsten. Die Kichererbsen mit der Zwiebelmasse mischen.

Die Zitrone auspressen und zu der Masse geben. Mit Salz, Agavendicksaft, Kreuzkümmel, Pfeffer und Paprika würzen.

Die Masse zusammen mit den Rote Beeten mit dem Stabmixer pürieren. Das Mehl, Backpulver, Petersilie und das Paniermehl kneten bis sich der Teig gut formen lässt. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, mit Öl einpinseln. Mit nassen Händen aus dem Teig kleine Bällchen formen. Auf das Backblech legen und mit Öl einpinseln. Bei 200 Grad 15 Min backen. Danach die Falafel wenden und nochmal mit Öl einpinseln. Jetzt noch 15 Min fertig backen.

Nach einem Rezept von Birgit Wahl (Kochkurs VHS Offenburg)


20 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page