Veganer Zwiebelkuchen

Aktualisiert: Mai 23

Variante von Corina Schallwig


Zutaten: 250g Mehl 15 g Hefe 125 ml Pflanzendrink ½ Kaffeelöffel Salz 40 g Pflanzenmargarine


Zum Füllen: ​ 300 g Räuchertofu, 1 kg. Zwiebeln, etwas Pflanzenöl, 20 g Pflanzenmargarine, 1 Scheibe veganes Toastbrot, ½ Knoblauchzeh, etwas Petersilie, Ei-Ersatz für 2 Eier, 1 Becher veganer Rahm (Creme Vega),Salz, Pfeffer


Zubereitung

  • Den Räuchertofu und die Zwiebeln in Würfel schneiden.

  • Den Tofu in dem Pflanzenöl etwas anbraten.

  • Tofu aus dem Topf nehmen und die Zwiebelwürfel und den gepressten Knoblauch im Fett etwas glasig dämpfen.

  • Die Margarine zugeben.

  • Inzwischen das Toastbrot in Wasser einweichen und gut ausdrücken, zu der Zwiebel/Tofu Masse geben.

  • Den Ei-Ersatz anrühren und untermischen.

  • Die Creme Vega unterrühren und mit den restlichen Zutaten nach Geschmack abschmecken.

  • 180 Grad Backofen vorheizen und ca. je nach Ofen 40 Min backen.



5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen