top of page

Frankfurter Kranz

Aktualisiert: 4. Feb. 2022

vegan


Rezept von Corina Schallwig "Das Rezept enthält unbezahlte Produktwerbung"



Zutaten: 380 g Weizenmehl (Type 405) 1 Päckchen Backpulver

180 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Msp. Vanille 1 Prise Salz Abrieb einer halben Zitrone 100 ml Rapsöl 350 ml Sprudel



Zubereitung: Teig: Den Ofen auf 175 Grad Ober –Unterhitze vorheizen. Die trockenen Zutaten abwiegen und mischen. Dann das Öl und das Mineralwasser unterrühren. In eine gefettete und bemehlte Form 22 cm füllen und ca. 50 Min backen.



„Creme“ und Verzierung: 1 Pck. Vanillepuddingpulver 6 Eßl. Zucker 500 ml Sojamilch 1 Msp Vanille 270 g Pflanzenmargarine (Alsan gold) Johannisbeermarmelade Haselnusskrokant Cocktailkirschen von Odenwald sind vegan


Zubereitung:

  1. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, wird er zweimal durchgeschnitten.

  2. Die beiden unteren Hälften werden mit Marmelade oder Gelee bestrichen.

  3. Mit dem Pfanzendrink, dem Zucker dem Vanillepuddingpulver und der Vanille einen Pudding herstellen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, es darf sich keine Haut bilden. Die Zimmerwarme Margarine aufschlagen und dann nach und nach den abgekühlten Pudding unterrühren.

  4. Die Buttercreme kommt auf die Marmelade.

  5. Wenn die Hälften wieder zusammengesetzt wurden, wird der ganze Kuchen mit der Buttercreme und dem Krokant eingekleidet.

  6. Zum Schluss kommen noch ein paar Kronen oben drauf. Diese können mit Cocktailkirschen belegt werden.

  7. Einen ganzen Tag durchziehen lassen!

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Corina Schallwig

229 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schokotorte vegan

bottom of page