top of page

Schokotorte vegan














Zutaten für ein Boden

Trockene Zutaten :

240g Mehl

100g Zucker

40g Kakaopulver

35g Speisestärke

2 TL Natron

1 Pck Backpulver

1/2 TL Salz

2 Tütchen Vanillezucker

Feuchte Zutaten

125g vegane Margarine oder 70ml Öl

300ml Pflanzenmilch Vanille oder Mineralwasser

1 El Zitronensaft

Die trockenen Zutaten mischen. Danach die feuchten Zutaten zufügen und kurz durchmixen.

Den Teig in eine gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) füllen.

Auf mittlerer Schiene 35 Minuten bei 175°C Ober/Unterhitze backen.


2 Böden backen. Nach dem abkühlen den Tortenbodendeckel gerade abschneiden

Die Böden kann man gut einen Tag vorher backen.


Zutaten

Schoko-Sahne Creme:

400ml vegane Sahne

400g vegane Schokolade

25g Margarine oder vegane Butter

ca. 30g Puderzucker (je nach Geschmack, wie süß man es mag)


Zubereitung

Schokolade zerkleinern und in eine Schüssel geben.

In einem Topf die Margarine/Butter und die vegane Sahne zum Kochen bringen und kurz aufkochen lassen.

Die heiße Sahne in die Schüssel mit der Schokolade geben.

Mischung schnell umrühren. Die Schokolade schmilzt.

Die gewünschte Menge Puderzucker zugeben und erneut umrühren.

Die Schokosahne für 1,5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Gekühlte Schokosahne aufschlagen.


Um einen Boden den Tortenring geben und die Hälfte der Schokosahne darauf verteilen. Den zweiten Boden auf die Schokosahne legen und die restliche Schokosahne darauf verteilen.


Deko

Vegane Raspelschokolade auf die Schokosahne Torte verteilen.


Bis zum Verzehr kühl lagern.

58 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

"Rührkuchen" vegan

bottom of page